Buzz

Aus PianMC
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Buzz ist es das Ziel, die Gegner mit einem Buzzstab (Knockbackstick) von einer Plattform herunterzuschlagen. Das Spiel wurde nie richtig mit einem Punktesystem entwickelt, aber es war funktionstüchtig. Immer wenn ein Spieler runterfällt, verkleinert sich die Plattform. Es gibt auch verschiedene Levels von Buzzstäben.


Buzz ist ein von PianoRailways rein aus Commandblöcken bestehender Spielmodus, welcher durch den allweit bekannten Spielmodus "Aura" inspiriert ist.

Namensherkunft[Bearbeiten]

Der Name wurde wahrscheinlich von Piano oder Swiss erfunden, als die beiden einmal zusammen gespielt haben. Buzz mag so viel heissen, wie "yes" im Sinne von "ja geschafft".

Buzzstab[Bearbeiten]

Aufgrund der grösseren Nachfrage nach diesem Item gibt es einen separaten Artikel: Buzzstab

Technik[Bearbeiten]

Jegliche Funktion bestanden darin, dass überprüft wird, welche Farbe an Wolle sich unter einem Spieler befindet.

Es gab Join und Leave Blöcke und unter der Plattform auf dem Boden Blöcke, um zu detecten, ob ein Spieler runtergefallen ist.

Immer wenn ein Spieler runterfällt, wird die Plattform um eine Farbe kleiner. Die XP Leiste sollte eigentlich das aktuelle Level darstellen oder wie oft ein Spieler von gewonnen hat, bzw. verloren. Das hatte meines Wissens aber kaum jemals absolut korrekt funktioniert.

Der Buzzstab hatte unterschiedliche Levels an Rückstoss drauf.

Rebuild[Bearbeiten]

Lobbyneubau[Bearbeiten]

Der Spawn bzw. Lobbybereich wurde einmal umgebaut.

Technikneubau[Bearbeiten]

Es wurde auch versucht, die Technik neu aufzubauen, was jedoch nie zu Ende gebracht wurde.