Fabrik

Aus PianMC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fabrik war ein offizielles Gebäude recht zu Beginn des Rivival Projekts. Sie wurde von Piano einfach so in die Natur gepflatscht und dann kaum mehr weiter beachtet. Eigentlich sollte die Fabrik als Herstellungsort von Getränken (Tränke) dienen, was aber nie umgesetzt wurde. Es gab auch das Müllsystem, welches an einer Stelle pro Stock eine Einwurfstelle - ähnlich wie ein Plumpsklo - hatte. Um die Fabrik nicht ganz hässlich wirken zu lassen, wurde ein Kamin gebaut.

Technik[Bearbeiten]

Die Fabrik ist mit einer automatischen Lichtsteuerung ausgerüstet, welche die Arbeitszeiten in der Fabrik mit Hilfe des Sonnenlichts steuert. Dabei werden alle Lampen automatisch an- und ausgeschaltet. Zudem ertönte noch ein kleiner Gong in Form einer Art wie ein Kuckuck, bzw. einfach ein sich ständig wiederholender Ton.

Tierpark[Bearbeiten]

Neben der Fabrik wurde ein ganz kleiner Hasengarten gebaut. Dabei war die Absicht eigentlich nicht unbedingt, die Hasen, wenn sie gross sind, zu töten und somit ihr Fell für Tränke zu erhalten, sondern einfach, damit es auch noch etwas gutes hat.

Events[Bearbeiten]

Es gab einmal ein Event, welches von Piano geleitet wurde und dazu extra ein kleiner Glaskasten obendrauf gebaut wurde.

Verschiebung[Bearbeiten]

Um den Spawn schöner wirken zu lassen und Platz zu machen für die Mall bzw. für den neuen Shop von luci, wurde die Fabrik etwas weiter weg in den Untergrund verschoben.