Regeln/Geldregeln

Aus PianMC
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Wer Schulden macht, hat diese in Form von Items, Arbeit oder anderweitigen Gegenleistung selber mit dem Gläubiger auszuhandeln.
  • Geld ausleihen ist erlaubt, sofern keine anderen Regeln verletzt werden.
  • Fehler, die sich durch den Server oder das Serverteam unabsichtlich (z.B. im Shop auf den Shopschildern oder durch nicht-blockierte Befehle) eingeschlichen haben, sind zu melden! Wer sie ausnutzt, begeht "Bugusing". (Bugusing wird meist mit strengen Strafen geahndet.)
  • Das Serverteam darf, wenn ein Spieler nicht bezahlen möchte, dem Spieler direkt Geld vom Konto abheben, oder Items mit diesem Wert pfänden / einziehen.

Schenkungen[Bearbeiten]

  • Es dürfen grundsätzlich Geldbeträge, Items und andere Geschenke inkl. Dienstleistungen verschenkt werden.
  • Geschenke müssen in einem angemessenen Rahmen sein.
  • Wird der Server "gequittet", so zählt es nicht mehr unter Geschenken sondern muss als Testament bzw. Nachlass angesehen werden.
  • Das Serverteam ist berechtigt, Geschenke einzuholen und den Schenkenden sowie den Beschenkten zu bestrafen.
  • Reiche Spieler dürfen ihren Besitz nicht grundlos (-> ohne sehr guten und gerechtfertigten Grund) verschenken.


Siehe auch[Bearbeiten]


Erstellt mit Vorlage:SP