Regeln/Naturregeln

Aus PianMC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es ist wichtig, dass nicht nur der Mensch, sondern auch der Minecraft Spieler ingame Sorge zur Natur trägt! (Stichwort Naturschutz) Deswegen gelten diese Regeln auch in Minecraft:

  • Für jeden Baum, der gefällt wird, muss irgendwo mindestens ein neuer Baum gepflanzt werden. Dabei sind Baumfarmen erlaubt!
  • Aus Schutz vor Überzüchtung ist es verboten, zu grosse Farmen zu errichten. Das beinhaltet auch, dass keine grossen Tierfarmen errichtet werden dürfen, in welchen die Tiere zu Massen gehalten werden.
  • Tiere, die gefangen leben, haben das Recht auf Auslauf! Wenn nicht, können diese von Mitarbeitern freigelassen werden!
  • Auf einem Acker muss von Zeit zu Zeit die angebaute Pflanze gewechselt werden. Stichwort Drei-Felder-Wirtschaft.

Am besten baut man vier Felder bzw. einfach eines mehr als man Pflanzen anbauen möchte. Ist eine Art dann gewachsen, wird dieses Feld für eine Zeit lang in Ruhe gelassen, damit sich der Boden erhohlen kann. Somit ist immer ein Feld (Acker) leer, welcher sich erhohlen kann.

  • Beim Farmen ist es auch wichtig, dass der Natur nicht alle Rohstoffe weggenommen werden! Es ist also darauf zu achten, dass immer noch einige Ressourcen für unsere Nachfahren vorhanden sind!
  • Die Natur darf nur an genehmigten Stellen massiv verändert werden. Das meint, dass nicht mitten in einem Tal oder auf einem Hügel eine riesige Villa errichtet werden darf!
  • Gebilde sollten wenn immer möglich möglichst in die Natur eingebunden werden.
  • Es ist auch auf das Wohl der Wassertiere und Unterlandtiere (Tiere die nicht an freier Natur an der Sonne leben) zu achten. Zum Beispiel müssen Fische jederzeit die Möglichkeit haben, in einen grösseren Teich zu gelangen!
  • Desweiteren haben alle Tiere das Recht, frei in der Natur zu leben. Werden Tiere also gezähmt, so ist darauf zu achten, dass etwa so viele Tiere wieder in die Natur zurückgelassen werden, wie ursprünglich gefangen wurden. Dabei kann es auch um gezüchtete Tiere handeln.

Selbstverständlich ist die Natur / Welt auch im Nether zu schonen und darf nicht ausgebeutet werden!!! Dort heisst es insbesondere nicht verunstalten mit Blöcken!

Siehe auch[Bearbeiten]


Erstellt mit Vorlage:SP