Rivival Projekt

Aus PianMC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Revival Projekt ist der Nachfolger von PianMC und umfasst nur noch den Spielmodus Survival, den es auch vorher schon gab, welcher auch am meisten gespielt wurde. Das Projekt entstand zuerst bei Piano. Es begann wohl um den 21. Mai 2018, dann wurde jedenfalls auch die WordPress Website auf Discord geschickt.[1]

Rivival[Bearbeiten]

Der Server wurde für eine kurze Zeit geschlossen und befand sich in Wartungsarbeiten. Während dieser Zeit wurde eine Sicherungskopie vom Server erstellt und jegliche Welten und Plugins entfernt!

Vanilla (Overworld, Nether, End) Das neue Projekt heisst fälschlicherweise RIVIVAL mit i statt Revival, dies bleibt nun jedoch so!

Directories[Bearbeiten]

Directories gibt es leider nicht mehr. Die dazugehörigen Informationen sind im Unterartikel Revival Projekt/Directories zu finden

Farmwelt[Bearbeiten]

Bauwelt[Bearbeiten]

In der Bauwelt soll ein stadtähnliches Monopol aufgebaut werden. Die Spieler können ihre eigenen Häuser bauen und alles wird so umgewandelt, dass es wie eine Stadt, ein Dorf oder sonst ein Wohnraum aussieht. Natürlich ist es auch möglich, dass ein Spieler oder eine Spielergruppe ihre eigene Stadt oder ähnliches aufbauen will. Dabei ist trotzdem auf eine angenehme Optik zu achten!

In der Bauwelt ist wildes Buddeln und Farmen eigentlich strikt verboten und kann auch bestraft werden! Unter dem eigenen Haus und in einem kleinen Umkreis ist es erlaubt. Verunstaltungen werden sofort (nach Sichtung) bestraft. Hier sind die Infomationen von der Farmwelt ebenfalls beizuziehen.

Revival Wohnungen[Bearbeiten]

Michael_6733's Mietwohnungen[Bearbeiten]

Die wöchentliche Miete beträgt 0.5$ (ingame) pro Quadratmeter.

Achtung! Wildfremde Leute dürfen sich keine Wohnung bei Michael_6733 mieten, da ein gewisses Vertrauen unter Mieter und Vermieter vorhanden sein muss.

  • Die Mieter dürfen mit Erlaubnis des Vermieters ihre Wohnung bis zur mit dem Vermieter festgelegten Grenze ausbauen
  • Die Mieter dürfen das Aussehen ihrer Wohnung beliebig verändern, solange das nicht vom · Vermieter verboten wurde, das Aussehen anderer Räumen verändert, die Wohnung in Brand setzen könnte, sie explodieren könnte (kein TNT in die Wohnungen platzieren!) oder es die Wohnung ohne Erlaubnis des Vermieters um die Anzahl der Quadratmeter vergrössert.
  • Der Besitzer hat das Recht, einen Mieter jederzeit aus der Wohnung rauszuwerfen.
  • Bei einem Mord unter Mietern hat der Mörder die von dem Toten gedropten Items wiederzugeben und eine Entschädigung von etwa 10$ bis 200$ zu bezahlen.
  • Das Griefen der Wohnungen anderer Mieter und der Mord unter Mietern, ausser er bedroht einen anderen Mieter oder will nach einem Mord die Items nicht wiedergeben, ist strengstens verboten.
  • Bei den weiter hinten genannten Mordregeln hat der Mörder für die Ausnahme einen Videobeweis vorzulegen, sonst wird er als der Mörder angesehen.
  • Mieter können für eine bestimmte Summe Geld sich Doppeltruhen im Hauptlager mieten. Dabei kann man maximal 3 Doppeltruhen mieten.
  • Wenn ein Mieter ausziehen will, muss er alle seine Schutzschilder abbauen.
  • Wenn die Miete nicht maximal zwei Wochen nach Zahlungstermin gezahlt wurde, wird der Mieter entweder raus geworfen, oder seine ungeschützten Items werden als Zahlungsmittel genommen.
  • Der Verstoß gegen die Regeln folgen einem sofortigen Rauswurf!

Dabei kann auch die Serverleitung hinzugezogen werden! [2]

Revival Protection[Bearbeiten]

Aufgrund der Nachfrage wurde ein separater Artikel erstellt:

Steuern[Bearbeiten]

Dazu existiert ein separater Artikel:

Offzielle Bauwerke[Bearbeiten]

Nether[Bearbeiten]

Der Nether / die Hölle kann über ein Portal in der Farmwelt (PianMC_Rivival) betreten werden. Für Spieler, denen kein Portal zur Verfügung steht, oder sich in einer anderen Welt befinden, bietet sich die Möglichkeit an, den Befehl /nether zu nutzen, welcher aber pro Nuztung 200$ kostet.

End[Bearbeiten]

Museum[Bearbeiten]

Momentan gibt es noch ein Museum. Es kann jedoch jederzeit von jedem eines gebaut werden, und eventuell wird es in die Liste der offiziellen Gebäuden aufgenommen.

Museumsköpfe[Bearbeiten]

Köpfe von Spielern oder andere Items, Blöcke, Emojis etc. sind als absolute Rarität anzusehen! Ein Handel damit ist erlaubt (wenn nicht sogar erwünscht). Dabei sollte es sicher jedoch um öffentliche Auktionen handeln. Köpfe sind nur an Sonderevents, organisiert von Piano oder in abgesprochener Vertretung, erwerbbar. Keine Regel ohne Ausnahme; Bei Sonderbauwerken oder ähnlichem, kann von Piano ein Kopf ausgeteilt werden. Dies bedeutet aber in den meisten Fällen, dass dieses Bauwerk zu den offiziellen Gebäuden gehört.

Einzelnachweise[Bearbeiten]