TiTaTo

Aus PianMC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

TiTaTo ist eine Abkürzung und steht für Tic Tac Toe, umgesetzt in Minecraft auf PianMC vom Technikprofi PianoRailways. Den Anstoss zu diesem kleinen Modus hat AbgezocktLP gegeben. Der nette Nikibacowinane74 hat dann die Arena gebaut.

Das ganze

Technik[Bearbeiten]

Die Technik für den Spielmodus besteht auf dem Stand der Minecraft Version 1.8. Der ganze Spielmodus ist nur mit Commandblöcken und Redstoneschaltungen gebaut. Selbstverständlich wurden zum Bau Tools wie WorldEdit verwendet. Theoretisch sollte der Modus auch Vanilla-Kompatibel sein, da eigentlich keine non-Vanilla Befehle in den Commandblöcken verwendet wurden.

Es gibt auch eine non-sense-Features wie Audioeffekte.

Ein Zähler zählt jeweils die maximale Anzahl an Spielzügen (9) und stoppt spätestens dann das Spiel. Ebenfalls integriert sind die SM_stats.

Check[Bearbeiten]

Nach jedem Spielzug hat der Spieler, wovon sich immer nur einer in der Spielkammer befinden kann und der andere draussen wartet und zuschaut, auf den Knopf zu drücken, um den aktuellen Spielstand zu überprüfen. Die Technik im Untergrund überprüft anschliessend jede Möglichkeit, auf dem 3x3 Feld eine Dreierreihe zu haben.

Warp / Spawn[Bearbeiten]

Es gibt zwei Spawngebäude. Das erste wurde von PianoRailways gebaut, typisch in Stonebricks und Quaderform. Es gibt Knöpfe, Lampen und Schilder. Die zweite "Lobby" wurden von 103FPS gebaut und hat das Thema Winter. Die Knöpfe und Lampen funktionieren im Prinzip gleich wie im originalen Raum. Es gibt einfach sehr lange Redstoneleitungen, welche zum "Gehirn" der Steuerung führen und zurück.

In den Lobbies und im Spielfeld sowie im Warteraum gibt es verschiedene Secrets, welche zum Spass dienen, aber vor allem für den Erbauer, um die Technik zu kontrollieren.

Ähnliche Bauwerke[Bearbeiten]